Service & Material

Veröffentlichungsangaben

Jede Veröffentlichungsangabe beziehungsweise jeder Erscheinungsvermerk besteht aus drei Elementen: Erscheinungsort, Verlagsname und Erscheinungsdatum.

Erscheinungsort

Der Erscheinungsort ist der Verlagsort oder der Sitz der Körperschaft, die für die Veröffentlichung des Mediums verantwortlich ist. Der Erscheinungsort ist ein Kernelement. Man erfasst immer den Ortsnamen und auch übergeordnete Bezeichnungen (Staat, Provinz, Land), wenn diese im Medium angeführt werden. Sind mehrere Orte angegeben, so muss nur der erste aufgenommen werden.

Vorlage

Erfassung

Hamburg-Blankenese

Hamburg-Blankenese

Freiburg · Basel · Wien

Freiburg

Verlagsname

Der Verlagsname bezieht sich in der Regel auf kommerzielle Verlage, die für das Erscheinen oder die Herausgabe eines Mediums verantwortlich sind. Sind mehrere Verlage beteiligt, muss nur der erste angeführt werden. Wenn kein Verlag im Medium angegeben ist, notieren Sie in eckigen Klammern „[nicht ermittelbar]“ in das entsprechende Eingabefeld.

Vorlage

Erfassung

BELTZ & Gelberg

Beltz & Gelberg

Klett | Kallmeyer

Klett

Calwer Verlag Diesterweg

Deutsches Katholisches Bibelwerk

Calwer Verlag

HörbucHHamburg

HörbucHHamburg

Erscheinungsdatum

Ein Erscheinungsdatum steht zumeist in der Nähe des Erscheinungsortes, wird manchmal aber auch im Zusammenhang mit dem Ausgabenvermerk genannt. Ist im Medium kein Erscheinungsdatum angegeben, kann auch das Copyright-Datum oder ein aus einer externen Informationsquelle ermitteltes Datum erfasst werden, dann aber in eckigen Klammern (ohne ©).

Das Jahr wird immer vollständig und in arabischen Ziffern geschrieben. Lässt sich kein Datum ermitteln, kann man auch in eckigen Klammern „[nicht ermittelbar]“ in das Eingabefeld eintragen.