Öffentlichkeitsarbeit

Instrumente der Öffentlichkeitsarbeit

In der Öffentlichkeitsarbeit ist immer zu entscheiden, durch welches Medium man seine Botschaft an die Empfängerinnen übermittelt. Viele Medien der Öffentlichkeitsarbeit sind grundsätzlich geeignet, Botschaften und Informationen zu transportieren. Sie unterscheiden sich aber alle erheblich in ihren Darstellungsmöglichkeiten, ihrer Reichweite und ihrem Benutzerkreis. Je nach Ziel der Kampagne und Art der Botschaft empfiehlt es sich, mehr als einen Informationskanal zu verwenden, um eine möglichst breite Streuung der Botschaft zu erreichen.

Persönliche Übermittlung

  • Direkte Ansprache
  • Bewerbung von Veranstaltungen auf Veranstaltungen (Elternabend, Bürgerversammlungen, im Anschluss an den Gottesdienst)

Printmedien

  • Plakate
  • Flyer und Handzettel
  • Visitenkarten und Briefbögen
  • Zeitungsartikel und Anzeigen (Tageszeitung, lokale Presse, Gemeindeblatt, lokale und regionale Anzeigenblätter)
  • Büchereizeitung
  • Veranstaltungskalender
  • Jahresbericht
  • Bäckertüte mit Büchereiaufdruck

Online-Medien

  • Webseite der Bücherei
  • Social Media
  • Büchereiblog
  • Newsletter
  • RSS-Feed

Weitere Medien

  • Schaukasten
  • Kundenstopper
  • Give Aways und Werbemittel mit Logo
  • Roll-Up-Banner und Beachflag
  • Radio und TV

Corporate Identity und Corporate Design

Bei allen Formen der Öffentlichkeitsarbeit ist es wichtig, ein einheitliches Bild zu vermitteln. Dies gelingt durch die Festlegung einer Corporate Identity (CI) (engl. Corporate = Unternehmen oder Gruppe, hier: das Büchereiteam, Identity = kollektive Identität, hier: das gemeinsame Selbstverständnis des Teams), die eine nach Außen erkennbare, gemeinsame Identität der Bücherei meint, in der sich Selbstverständnis und Leitbild im Verhalten des Teams und in Kommunikationen und Botschaften nach Außen ausdrücken. Ihren dichtesten Ausdruck findet die Corporate Identity einer Bücherei im schriftlich fixierten Leitbild, dessen Formulierungen dann in andere öffentlichkeitswirksame Dokumente aufgenommen werden können.

Mit einem Corporate Design (CD) ist ein auf allen Veröffentlichungen wiederkehrendes Logo oder Signet gemeint, also ein sichtbarer Ausdruck der Corporate Identity. Um den Wiedererkennungseffekt eines Corporate Design zu unterstützen, werden Logo, Schrifttype, Farbgebung und wiederkehrende Layout-Elemente festgelegt, aufeinander abgestimmt und in allen gestalteten Kommunikationen gezielt verwendet.

Beispiele der Öffentlichkeitsarbeit
Folgende Instrumente der Öffentlichkeitsarbeit sollte jede Bücherei haben:

  • Flyer mit Öffnungszeiten, Kontaktadressen, Angeboten, Veranstaltungsreihen etc.
  • Informativer und anschaulicher Jahresbericht
  • Regelmäßig aktualisierter, eigener Internetauftritt (Webseite der Bücherei) oder als Teil des Onlineangebotes der Gemeinde

Weitere Beispiele der Öffentlichkeitsarbeit:

  • E-Mail-Verteiler von Benutzerinnen, über den Veranstaltungsangebote oder Neuanschaffungen beworben werden
  • Veranstaltungskalender informiert zu Beginn des Jahres über die regelmäßigen und einmaligen Veranstaltungen in der Bücherei
  • Präsenz der Bücherei bei kirchlichen und kommunalen Festen mit einem eigenen Stand
  • Persönlicher Kontakt zu Erzieherinnen und Lehrerinnen sowie Vorstellung der Bücherei auf Elternabenden in Kindertagesstätten und Grundschulen
  • Erstkommunionkinder und ihre Katechetinnen erhalten ein persönliches Anschreiben zu Beginn der Vorbereitung und Glückwunsch nach dem Weißen Sonntag

Katholische Öffentliche Büchereien im Bereich des Borromäusvereins können auf das benutzerfreundliche Layout-Programm catShop zugreifen, mit dem sich ohne viel Aufwand profesionelle Werbemittel für die Bücherei erstellen lassen (wie etwa Plakate, Flyer, Postkarten, Leserausweise).