Service & Material

Was ist Formalerschließung?

Unter Formalerschließung versteht man die Katalogisierung eines Mediums (Ressource) zum Zweck seines Nachweises im Katalog einer Bücherei.

Die Katalogisierung umfasst dabei die Beschreibung einer Mediums (Ressource) und die Festlegung der formalen Merkmale bzw. Suchbegriffe, unter denen die Eintragungen vorzunehmen sind.

Der Katalogisierungsstandard RDA legt fest, welche Angaben in einer bibliografischen Beschreibung enthalten sein sollen, welchen Informationsquellen man die benötigten Angaben entnimmt und wie und in welcher Reihenfolge diese zu notieren sind.